Experten kontaktieren
Harness Manufacturing

Zeta 620

Die Konfektioniermaschine Zeta 620 stellt für den Schaltschrankbau Kabel an zwei Prozessmodulen komplett ausgerüstet bereit – samt Beschriftung und Kontakten.

Experten kontaktieren

Highlights


Bündelung in einem Prozessschritt

Der Bündler sortiert die Lose und fixiert die korrekten Kabel in einem Prozess­schritt mit Klebeband. Die Kabelbündel vereinfachen und beschleunigen das Verlegen im Schaltschrank.

Individualisierung durch Platz für zwei zusätzliche Prozessmodule

Die Zeta 620 bietet Platz für zwei Prozessmodule, die mit verschiedenen Kom­binationen von Aderendhülsenmodulen oder mit einem Tube Marking Modul bestückt werden können.

Hohe Variantenvielfalt an verfügbaren Leitungen

Die hohe Variantenvielfalt im Schaltschrankbau bedingt eine hohe Anzahl an verfügbaren Leitungen. Bis zu 24 verschiedene Leitungen stehen im automatischen Kabelwechsler be­reit.

Kompaktes Gerät mit im Chassis integriertem Drucker

Mit ihren kompakten Abmessungen passt die Zeta 620 in jeden Raum.Die optionalen Tintenstrahldrucker sind mittels Schublade ins Chassis integriert.

Virtuelle Verdrahtung im DLW

Die benutzerfreundliche Software DLW (Digital Lean Wiring) erhebt die Fertigungsdaten, die für die Automatisierung des Schaltschrankbaus eine wichtige Voraussetzung ist.


Technische Spezifikationen

Zeta 620 specifications
Specification nameSpecification value
Kürzeste Kabellänge einseitige Verarbeitung min60 mm
Kürzeste Kabellänge beidseitige Verarbeitung min240 mm
Kabellänge (Standardwanne) max4000 mm
Abisolierlänge Seite 2 max25 mm
Abisolierlänge Seite 1 max25 mm
Kabelaussendurchmesser max.6 mm

Downloads