Lambda 240 ST
40 years cutting edge

Lambda 240 ST

High Voltage

  • Lambda 240 ST

    Lambda 240 ST

Schirm-Fixierungs-Maschine

  • Kompakte Lösung zur Fixierung des Schirmgeflechts auf dem Leitungsmantel
  • Genaue Positionierung und präzise Bearbeitung dank Servosteuerung
  • Schneller Produktwechsel durch leicht verwaltbare und konfigurierbare Rezepturen
  • Tape-Position und weitere Parameter können komfortabel über den Touchscreen eingestellt werden
  • Erfüllt die Anforderungen des Hirschmann PowerStar 40-2 Steckers

Halbautomatisches Fixieren des Schirmgeflechts mittels Tape.

Funktion

Die Lambda 240 ST ist eine kompakte, halbautomatische Lösung zur Fixierung und Sicherung des Schirmgeflechts von Hochvoltleitungen bei Elektromobilitätsanwendungen. Der Tape-Prozess erfüllt vollumfänglich die Anforderungen des Hirschmann PowerStar 40-2 Steckersystems und ist Teil einer Gesamtlösung. Die Vorbereitung erfolgt auf einer Lambda 240 SP. Mit gekürztem und gestülptem Schirm wird die Leitung in die Lambda 240 ST eingelegt. Die Maschine erkennt, ob die Leitung korrekt positioniert ist und startet den Tape-Prozess automatisch. Mittels Greifer wird die Leitung fixiert und über Servomotoren exakt an die Prozessposition verfahren. Das Tape wird von der Maschine vollautomatisch angelegt. Eine integrierte Bandrollenbremse ermöglicht eine variable Einstellung der Bandabzugskraft. Das Tape wird nach Erreichen der gewünschten Anzahl Wicklungen automatisch abgeschnitten und das Bandende angedrückt. Das Schirmgeflecht ist damit sicher fixiert und für die folgenden Prozesse vor Beschädigungen geschützt.

Durchmesserbereich 9.3 – 12.8 mm
Verarbeitbares Tape 5 mm Coroplast 838X
Anzahl der Wicklungen > 1.5
Taktzeit < 10 s
Umrüstzeit
< 5 min