Kappa 350
40 years cutting edge

Kappa 350

Cut and Strip

  • Kappa 350 – Das Kraftpaket

    Kappa 350 – Das Kraftpaket

  • Für grosse Kabeldurchmesser.

    Für grosse Kabeldurchmesser.

  • Die Einbindung von Kabelzuführsystemen, Druckern und Aktivablagen.

    Die Einbindung von Kabelzuführsystemen, Druckern und Aktivablagen.

  • Option Kabelrücklaufsicherung

    Option Kabelrücklaufsicherung

Der Cut and Strip-Automat für grosse Kabelquerschnitte

  • Ablängen und Abisolieren von 2.5 – 120 mm2 (AWG 14 – AWG 5/0)
  • Hohe Leistung
  • Einfache und flexible Bedienung mit Touch-Interface
  • Innovative Sensorik als Einrichthilfe und
  • Prozessüberwachung
  • Minimaler Leitungsverlust durch Sensorüberwachung
  • Einfache Anbindung von Vor- und Nachschaltgeräten
  • TopWin Anbindung
  • Vernetzung ins Firmennetzwerk

Die Kappa 350 ist ein Kraftpaket mit Doppelmesserprinzip für die Verarbeitung von Rundleitern bis 120 mm² und einem maximalen Aussendurchmesser von 35 mm. Für den Kabeltransport stehen wahlweise ein Bandantrieb oder verschiedene Antriebsrollen zur Verfügung. Eine umschaltbare Druckeinheit passt den Anpressdruck der Antriebseinheit dem Verarbeitungsschritt an. Eine ausgereifte Sensorik sorgt für die Eliminierung von Anschnittverlusten. Diese fallen im oberen Querschnittsbereich besonders ins Gewicht

Funktion

Der kräftige Bandantrieb garantiert die schonende Verarbeitung über den ganzen Querschnittsbereich. Die Sensorik in Kombination mit dem Längenmessencoder ergeben zudem eine optimale Prozessüberwachung und Genauigkeit. Anschnitte werden automatisch minimiert.

Sensorik

Mit der automatischen Leitungsdurchmessererkennung, einem Sensor mit induktivem Messprinzip, werden Leiterdurchmesser automatisch ermittelt, was das Einrichten und Umrüsten erheblich verkürzt und Bedienfehler reduziert. Mit einem optischen Messprinzip mit Laser und CCD Zeile, werden Kabelaussendurchmesser ermittelt sowie die Kabelanwesenheit während der Verarbeitung überprüft.

Peripherie und Schnittstellen

Die Einbindung von Kabelzuführsystemen, Drucker, Aktivablagen usw. ist standardisiert und einfach. Insbesondere der Integration und Steuerung der Inkjet-Systeme wurde besonderes Augenmerk geschenkt. Die Datensicherung, die Software Updates, sowie Import von CSV Kabel und Produktdaten erfolgen mittels USB Stick.

Software

Die intuitive Touch-Screen Bedienersoftware ‚TopTouch’ ist an die bewährte Top-Win-Struktur der Crimpvollautomaten angelehnt. Mit einer integrierten Benutzerführung sind alle Kappas äusserst einfach zu bedienen. TopWin Kappa erweitert die Möglichkeiten und Funktionen der Kappa Schneid- und Abisolierautomaten. Die PC basierte Steuerungssoftware erlaubt Inkjet Bedruckungen, die Produktion von Sequenzen oder die Abarbeitung von Stücklisten. Die zu produzierenden Produkte können direkt oder via Auftragsliste in die Verarbeitungsmaschine geladen werden. Die optionale Schnittstelle WPCS (Wire Processing Communication Standard) ermöglicht das Vernetzen von Komax Maschinen und deren einfache Einbindung in bestehende Produktionsabläufe. Die Software der Kappa 350 ermöglicht zudem das zentrale Erstellen und Verwalten von Teilen, Artikeln und Aufträgen, um die Produktion zu optimieren. Mit TopConvert können bereits existierende Auftrags- und Artikellisten ins WPCSFormat konvertiert werden. Diese Daten können dann direkt von der Schneid- und Abisoliermaschine verarbeitet werden.

 
Kabelquerschnitt Litzenleiter* 2.5 – 120 mm² AWG14 – 5/0
max. Aussendurchmesser 35 mm (1.38 in.)
Längengenauigkeit Repetiergenauigkeit
±(0.2%+1 mm (0.04 in.))
Flachkabelverarbeitung
Kabellängenbereich 1 mm – 800000mm (0.039 in. – 874.9 yd.)
max. Kabeltransportgeschwindigkeit 4.8 m/s (189 in./s)
max. Abisolierlängen Vollabzug Seite 1: 290 mm (11.42 in.)
Seite 2: 150 mm (5.9 in.)
max. Abisolierlängen Teilabzug Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
max. Abisolierlängen Mehrfachabzug Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
Zwischenausisolieren, Anzahl und Länge Programmierbar
(Keine Einschränkungen bezüglich Anzahl und Länge)
Automatischer Leiterdurchmessersensor (Conductor detector) (Automatische Schnittiefenerkennung) Standard
Kabelüberwachung (Cable detector)
(Stau-, End- und Schlupfüberwachung, Nullschnittoptimierung, Aussendurchmessermessung)
Standard
Anzahl Messerpositionen 2 Messerpositionen (+1 Schlitzmesser)
Kabelendüberwachung
Längenmesssystem Standard
Richteinheit Optional (extern)
IOCS Schnittstellen (erweiterbar) 3 (6)
USB/Ethernet Standard
Geräuschpegel <70 dBA
Antriebssystem Bandantrieb oder Rollenantrieb
Produktionstisch Standard
Elektrischer Anschluss 110/230 VAC ±10% 50/60 Hz 1.2 kVA
Pneumatischer Anschluss 5–8 bar (73–116 psi)
Abmessungen (B×H×T) 1090×1425×890 mm
(42.9×56.1×35 in.)
Gewicht ca. 270 kg (595.2 lb)
*   Auf den Kappa Generationen lassen sich viele Leitungen ausserhalb des angegebenen Querschnittsbereichs verarbeiten. Bei extrem harten, zähen Leitungen kann es vorkommen, dass auch innerhalb des Querschnitts- nicht möglich sind. Im Zweifelsfalle fertigen wir gerne Muster Ihrer Kabel.
Ablängen Ablängen
Vorgezogene Litzen schneiden
Exaktschnitt
Abisolieren mit Vollabzug
Abisolieren mit Teilabzug
Mehrstufig abisolieren
Mehradrige Kabel verarbeiten
Doppelmantelkabel verarbeiten
Zwischenausisolieren
Schlitzen
Heissprägedrucken
Tintenstrahldrucken
Sequenzen verarbeiten