Kappa 330
40 years cutting edge

Kappa 330

Cut and Strip

  • Der vielseitige Alleskönner für Cut and Strip

    Der vielseitige Alleskönner für Cut and Strip

  • Single Head (Standard)

    Single Head (Standard)

  • Dual Head mit Spezialmesser

    Dual Head mit Spezialmesser

  • Dual Head mit Vereinzelungseinheit

    Dual Head mit Vereinzelungseinheit

  • Programmierbare Schlitzeinheit

    Programmierbare Schlitzeinheit

Kappa 330 – Ablängen und Abisolieren

Single Head mit vielfältigem Verarbeitungsbereich

  • Ablängen und Abisolieren von 0.22 – 35 mm² (AWG 24 – 2) Kabeln.
  • Verarbeitung von Kabelquerschnitten bis 35 mm², mehrpolige Leiter bis Ø 16 mm (0.63 in.). Auch kurze Kabel oder Flachbandkabel bis zu einer Breite von 40 mm (1.6 in.) können problemlos verarbeitet werden.
  • Innovative Sensorik als Einrichthilfe und Prozessüberwachung.

Dual Head bringt noch mehr Produktivität

  • Mit dem Doppelmesserschneidkopf können verschiedene Spezialmesser zum Schneiden und Abisolieren gleichzeitig eingesetzt werden.
  • Mit den weiteren Optionen bietet die Kappa 330 Dualhead bis zu drei Verarbeitungsschritte in einem Durchgang.

Optionale Vereinzelungseinheit

  • Mehrere (auch verdrillte) Innenleiter können schnell und schonend vereinzelt werden - ohne Qualitätsverlust.
  • Die Innenleiter werden vom patentierten Rollensystem besonders behutsam auseinander gedrückt.
  • Durch die Vor- und Rücklauffunktion der Rollen können auch kurze Kabel problemlos verarbeitet werden.

Optionale Schlitzeinheit

  • Vorgeschaltet zum Schneidkopf
  • programmierbare Tiefenverstellung
  • voll steuerbar über die Touch Bedienung
  • hoher Nutzen

Die Kappa 330 überzeugt mit ihrem breiten Verarbeitungsspektrum. Sie ist als Single Head oder Dual Head erhältlich, wobei die Single Head zu einer Dual Head umgerüstet werden kann. Als Dual Head stehen zwei Messervarianten gleichzeitig zur Verfügung. Mit optionaler Schlitzeinheit, Innenleiter- und Flachbandkabel-verarbeitung ist die Kappa 330 perfekt für Kunden, die ein breites
Kabelspektrum verarbeiten wollen.

Effizient und produktiv

Die Kappa 330 zeichnet sich insbesondere durch Kraft, hohe Stückzahlleistung und eine fortschrittliche Sensorik aus. Die einfache und intuitive Bedienung macht den Einsatz sehr effizient.

Anwendungsbereich

Alle Maschinentypen der Kappa Produktefamilie überzeugen durch ein sehr breites Verarbeitungsspektrum. Mit der flexiblen Bedienung und Steuerung lassen sich auch schwierig zu verarbeitende Materialien einfach und schnell einrichten. Das Umrüsten auf neue Kabel geschieht werkzeuglos und dadurch sehr schnell.

Sensorik

Mit der automatischen Leitungsdurchmesser- und Querschnittserkennung sind neue Kabelmaterialien auf Knopfdruck eingerichtet und parametriert. Dieses einzigartige Messprinzip minimiert das bisher zeitintensive Einrichten auf ein absolutes Minimum. Zudem gehören Anschnittverluste dank der optischen Kabelüberwachung der Vergangenheit an. Derselbe Sensor überprüft während der Produktion kontinuierlich die Verarbeitung. Kabelenden und Transportfehler werden somit frühestmöglich erkannt.

Peripherie und Schnittstellen

Die Einbindung von Kabelzuführsystemen, Druckern, Aktivablagen und vielem mehr ist standardisiert und deshalb problemlos möglich. Insbesondere wurde der Integration und Steuerung der Inkjet- und Laser- Markier-Systeme besonderes Augenmerk geschenkt. Die Datensicherung, die Software Updates, sowie Import von CSV Produktdaten erfolgen mittels USB Stick.

TopWin Kappa – erweitert die Möglichkeiten

Die Bediensoftware TopWin Kappa erweitert die Möglichkeiten und Funktionen der Kappa Automaten mit einer übersichtlichen PC-Benutzeroberfläche. Diese steuert u.a. mehrfach positionierte Inkjet-, oder Laser-Bedruckungen, Spiegeldruck, doppelseitige Beschriftungen von vorbedruckten Kabeln bis hin zu Logobedruckungen, usw.

Perfekt vernetzt

Über die WPCS-Schnittstelle lässt sich TopWin Kappa in Netzwerke einbinden. Das ermöglicht beispielsweise die Integration in ein bestehendes Anwendernetzwerk. Zudem ermöglicht die Produktionsleitstand-Software die zentrale Datenverwaltung, Produktionssteuerung und Produktionsüberwachung.

 
  Kappa 330 SH Kappa 330 DH
Kabelquerschnitt Litzenleiter* 0.22 – 35 mm² AWG24 – 2 0.22 – 35 mm² AWG24 – 2
max. Aussendurchmesser 16 mm (0.63 in.) 16 mm (0.63 in.)
Längengenauigkeit Repetiergenauigkeit
±(0.2%+1 mm (0.04 in.))
Repetiergenauigkeit
±(0.2%+1 mm (0.04 in.))
Flachkabelverarbeitung Optional 40 mm (1.6 in.) Optional 40 mm (1.6 in.)
Kabellängenbereich
max. Kabeltransportgeschwindigkeit 4.0 m/s (157.5 in./s) 4.0 m/s (157.5 in./s)
max. Abisolierlängen Vollabzug Seite 1: 180 mm (7.09 in.)
Seite 2: 50 mm (1.97 in.)
Seite 1: 180 mm (7.09 in.)
Seite 2: 50 mm (1.97 in.)
max. Abisolierlängen Teilabzug Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
max. Abisolierlängen Mehrfachabzug Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 1: 999.9 mm (39.37 in.)
Seite 2: 999.9 mm (39.37 in.)
Zwischenausisolieren Programmierbar
(Keine Einschränkungen bezüglich Anzahl und Länge)
Programmierbar
(Keine Einschränkungen bezüglich Anzahl und Länge)
Option Innenleitervereinzelung nein ja
Upgrade auf Dualhead ja  
Option voll programmierbare Schlitzeinheit ja ja
Automatischer Leiterdurchmesser sensor
(Conductor detector)
(Automatische Schnitttiefenerkennung)
Optional Optional
Kabelüberwachung (Cable detector)
(Stau-, End- und Schlupfüberwachung, Nullschnittoptimierung, Aussendurch- messermessung)
Optional Optional
Kabelendüberwachung
Längenmesssystem Optional  Optional
Richteinheit Optional (extern) Optional (extern)
IOCS Schnittstellen (erweiterbar) 3 (6) 3 (6)
USB/Ethernet Standard Standard
Geräuschpegel <70 dBA <70 dBA
Antriebssystem Doppelrollen oder Bandantrieb Doppelrollen oder Bandantrieb
Produktionstisch Optional Optional
Elektrischer Anschluss 110/230 VAC ±10% 50/60 Hz
520 VA
110/230 VAC ±10% 50/60 Hz
520 VA
Pneumatischer Anschluss 5–8 bar (73–116 psi) 5–8 bar (73–116 psi)
Abmessungen (B×H×T) 650×380×690 mm
(25.6×15×27.2 in.)
650×380×690 mm
(25.6×15×27.2 in.)
Gewicht ca. 55 kg (121.2 lb) ca. 60 kg (132.3 lb)
*   Auf den Kappa Generationen lassen sich viele Leitungen ausserhalb des angegebenen Querschnittsbereichs verarbeiten. Bei extrem harten, zähen Leitungen kann es vorkommen, dass auch innerhalb des Querschnitts nicht möglich sind. Im Zweifelsfalle fertigen wir gerne Muster Ihrer Kabel. 
Ablängen Ablängen
Vorgezogene Litzen schneiden
Exaktschnitt
Abisolieren mit Vollabzug
Abisolieren mit Teilabzug
Mehrstufig abisolieren
Flachkabel verarbeiten
Mehradrige Kabel verarbeiten
Adern verarbeiten
Doppelmantelkabel verarbeiten
Zwischenausisolieren
Schlitzen
Heissprägedrucken
Tintenstrahldrucken
Sequenzen verarbeiten