Alpha 530

Alpha 530

Crimp to Crimp

  • Alpha 530

    Alpha 530

  • Alpha 530

    Absolut präzise Verarbeitung mit dem einlinigen Messerhalter

  • Alpha 530

    Schnell und sicher einrichten direkt am Crimpmodul

  • Alpha 530

    Einheitliche Führungsröhrchen

Der robuste Alleskönner

Konkurrenzlos, robust und langlebig

  • Zuverlässiges Verarbeiten von Leitungsquerschnitten von
    0.13 bis 6 mm² 
  • Produktion von speziellen und komplexen Applikationen dank flexibler Maschinenkonfigurationen
  • Solide und zuverlässige Abläufe mit kraft­voller, langlebiger Technologie
  • Konstruiert für anspruchsvolle Umgebungs­bedingungen
  • Reduzierte Wartungskosten dank einzig­artigem Konzept für Verschleissteile

Präzise und herausragende Qualität

  • First-time-right – perfekt synchronisierte Maschinenprozesse ermöglichen top CpK-Resultate
  • Nachrüstbar mit einzigartigen Qualitätsüberprüfungen wie Q1250 scalable und ACD
  • Sorgfältiges, schonendes Kabelhandling während der Verarbeitung
  • Sehr robuste Maschinenkonfiguration

Produktiv durch kurze Umrüstzeiten

  • Hohe Produktionsleistung dank schnellster Maschinen­einrichtung und -bedienung
  • Hoch effiziente, schnelle Wechsel von Kabeln, Crimpwerkzeugen und Kontaktrollen
  • Neues Ablagesystem sichert den maximalen Output

Solide, bewährte Technik kombiniert mit innovativen Lösungen sichert und steigert die Wertschöpfungskraft Ihres Unternehmens. Alpha 530 – die vollautomatische Kabelverarbeitungsmaschine für ein- und beidseitiges Crimpen und Bestücken von Tüllen – erfüllt diese Kriterien mit einer soliden, kraftvollen Technik. Zusätzlich können auch Doppelcrimp, Hülsen- und Aderendhülsenbestückung effizient verarbeitet sowie die Litzen verdrillt und verzinnt werden. Die schnellen Einricht- und Umrüstzeiten von Alpha 530 tragen zur hohen Produktivität bei. Hohe Prozessfähigkeit und nachrüstbare Qualitätsoptionen wie Q1250 scalable und ACD erfüllen höchste Qualitätsanforderungen.

In kürzester Zeit maximal produktiv

Kurze Wege für den Bediener zwischen den Crimp-, Kabel- und Schneidstationen sowie LED-beleuchtete Arbeitszonen erhöhen die Produktivität. Die Bedien­oberfläche ist übersichtlich aufgebaut und erweiterbar. Die Bedienerführung ist ablaufgesteuert und kann individuell angepasst werden. 
Mithilfe des optionalen linearen Kabelschnellwechslers und des  stationären (STC) Kontaktschnellwechselsystems kann die Alpha 530 noch schneller umgerüstet werden.

Blitzschnell umrüsten, parallel einrichten

Simple, schnelle Einricht- und Umrüstkonzepte erlauben kurze Wege und beschleunigen die Abläufe beim Umrüsten und Einrichten. Via Touch-Screen, Tastatur und Maus lässt sich Alpha 530 zeitsparend und ergonomisch bedienen. Dank der intuitiv erlenbaren Bedieneroberfläche ist das Laden des nächsten Auftrags bei laufendem Betrieb möglich – ebenso das Vorbereiten von Material und Werkzeug. Kontrollanzeigen und LED-beleuchtete Arbeits­bereiche optimieren und erweitern die Benutzerführung.

First-time-right – minimaler Ausschuss

Höchste Präzision, auch bei maximaler Leistung des Systems, und top CpK-Resultate – die Maschinenprozesse und die Funktionen zur Sicherung der Qualität sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die bewährte EtherCAT-Technologie ga­rantiert optimale Abläufe.

Qualitätssicherung by Komax

Die Technik zur Sicherung der Qualität werden von Komax selbst ent­wickelt und produziert. Höchste Anforderungen der Autoindustrie werden erfüllt. Optional steht die integrierte optische Abisolier-. Tüllen- und Crimpüberwachung (Q1250 scalable) und Crimpkraftüberwachung (CFA+/CFA) zur Erkennung fehlender Litzen und anderer Crimpfehler zur Verfügung. Der optional verfügbare Automatic Conductor Detector (ACD) reduziert Bedienereinfluss und sichert die Qualitätskontrolle auch bei feinsten Kabeln. Der ACD erkennt kleinste Berührungen zwischen Messer und Leiterlitze während dem Abisolierprozess.

Schonende Kabelführung

Die pneumatische Kabel-Richteinheit ermöglicht eine hohe Einzugsgeschwindigkeit und die zuverlässige Kabelablage auch bei schwierigem Leitungsmaterial.
Durch aktiv gesteuerten Rollendruck werden Veränderungen der Kabelgebinde und der Einzugsgeschwindigkeit kompensiert. Bei Maschinenstopps wird der Rollendruck automatisch reduziert, um  Kabelverformungen zu vermeiden. Für die schonende Kabelablage wird die Geschwindigkeit des Transportbandes automatisch angepasst. Die Ablagewanne mit geschmeidiger, glatter Oberfläche verhindert Kabelbeschädigungen.

Automotive Konfiguration

Erhältliche Module:

  • Crimpmodule C1370/C1360/C1340
  • Tüllenmodul S1441
  • Tüllen-,  Abisolier- und Crimpüberwachung Q1250 scalable

Industrial Konfiguration

Erhältliche Module:

  • Crimpmodule C1360/C1340
  • Aderendhülsenmodul AEH-LS
  • Doppelgreifermodul
  • Hülsenmodul
  • Verzinnmodul X1585
  • Verdrillmodul X1582

Qualität und Expertise des Marktführers

Die maximale Leistungsfähigkeit des Alpha 530 gewährt Komax durch ganzheitliche, umfassende Qualität. Sie bezieht sämtliche Komponenten mit ein und wird durch globale und lokale Serviceleistungen abgerundet.

Leitungsquerschnitte

0.13 – 6 mm² (AWG 26 – 10)*

Kabeleinzugsgeschwindigkeit max. 9 m/s (29 ft/s) Bandantrieb
Aussendurchmesser Leitung max. 5.1 mm (0.20 in)
Längenbereich 60 – 65 000 mm (2.35 in – 213 ft)**
optional 30 – 60 mm (1.18 – 2.36 in.)
Vollabzug 0.1 – 18 mm (0.004 – 0.71 in.)
optional bis zu 29 mm (1.14 in.)
Teilabzug 15.5 mm (0.6 in)
optional up to 35 mm (1.38 in.)
Crimpkraft 1 – 22 kN (224 – 4946 lbf)
Prozessmodule Seite 1 / 2 2 / 2
Geräuschpegel < 80 dB (ohne Crimpwerkzeug)
Elektrischer Anschluss 3 × 208 – 480 V / 50 – 60 Hz / 5.6 k VA
Druckluftanschluss 5 – 8 bar (73 – 116 psi)
Luftverbrauch Crimp / Crimp
Crimp-Seal / Crimp-Seal

< 7 m³/h (247 ft³/h)

< 11 m³/h (388.5 ft³/h)
Gewicht (inkl. 2 Crimpmodule) 1.3 t (2‘866 lbs.)

* Sehr harte oder zähe Leitungen sind unter Umständen nicht verarbeitbar obwohl innerhalb der Spezifikation. Komax bietet Machbarkeitstests an zur vorgängigen Prüfung.
Verarbeitung grösserer Leiterquerschnitt auf Anfrage möglich.
** Leitungslängentoleranz ±(0.2% + 1 mm (0.039 in))

Ablängen Ablängen
Vorgezogene Litzen schneiden
Abisolieren mit Vollabzug
Abisolieren mit Teilabzug
Adern verarbeiten
Koaxial- und Triaxialkabel Verarbeitung
Doppelmantelkabel verarbeiten
Zwischenausisolieren
Crimpen
Doppelcrimpen
Teilhub für geschlossene Kontakte
Tüllen bestücken
Verdrillen / Verzinnen
Hülsen bestücken
Aderendhülsen crimpen
MIL-crimpen
Leitungsenden verdichten, spleissen, schweissen
Heissprägedrucken
Tintenstrahldrucken