Coronavirus

Coronavirus

Wir sind weiterhin für Sie da

Bei Komax hat der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeitenden, deren Angehörigen sowie unserer Kunden höchste Priorität. Wir befolgen deshalb strikt die Anordnungen der Behörden und setzen Massnahmen zum Schutz der Gesundheit von uns allen konsequent um. Momentan können sich die behördlichen Bestimmungen innert kurzer Zeit verändern. Es kann deshalb vorkommen, dass wir kurzfristig unsere Leistung nicht in gewohnter Weise erbringen können. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass wir unser Bestes tun, damit die Auswirkungen auf Sie möglichst gering sind und bitten um Verständnis für allfällige Unannehmlichkeiten.

Sie erreichen uns über die gewohnten Kanäle

Um die Verfügbarkeit von Bauteilen für die Produktion und von Ersatzteilen sicherzustellen, sind wir unsere Lieferketten laufend am Überprüfen. Mit unseren Partnern sind wir diesbezüglich in engem Kontakt und verfügen dank unserer Second Source Strategie über eine hohe Versorgungssicherheit. Viele unserer Mitarbeitenden arbeiten mittlerweile im Home Office und unterstützen Sie somit von zu Hause aus. Für Sie gibt es dadurch keine wesentlichen Veränderungen: Unsere Mitarbeitenden sind weiterhin über die Ihnen bekannten Kanäle erreichbar und bieten Ihnen die gewohnten Dienstleistungen. Auch die Verfügbarkeit des Customer Contact Center (Service Hotline) ist gewährleistet.

Enge Zusammenarbeit mit Logistikpartnern

Wir sind bestrebt, die von unseren Kunden gewünschten Liefertermine für Maschinen weiterhin zu erfüllen. Wenn sich die Nachfrage schnell ändert, haben wir die Produktionskapazitäten, um darauf reagieren zu können. Eine Herausforderung stellt momentan die Verfügbarkeit von Kapazitäten für See- und Luftfracht sowie Landtransporte dar. Gemeinsam mit unseren Logistikpartnern arbeiten wir daran, Ihnen die jeweils bestmögliche Liefervariante zu bieten. Bei allfälligen Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren. Aufgrund dieser Herausforderungen bei unseren Logistikpartnern müssen wir bei neuen Bestellungen allenfalls die von Ihnen gewohnten Konditionen bei den Incoterms anpassen. 

Da der Personenverkehr in Europa eingeschränkt ist, sind wir bestrebt, Alternativen zu Maschinenabnahmen in den Komax-Werken zu finden. Denn wir möchten Ihnen die Maschinen pünktlich ausliefern. Falls die verfügbaren Transportmöglichkeiten dies verhindern, werden wir einen neuen Liefertermin mit Ihnen definieren. Für Abnahmen in den Kundenwerken beachten Sie bitte den Abschnitt «Einsätze von Service-Mitarbeitenden».

Regelmässige Lieferung von Ersatzteilen

Unsere Vertretungen und Tochtergesellschaften in den einzelnen Ländern erhalten regelmässig Ersatzteillieferungen von uns, so dass sie die lokale Auslieferung sicherstellen können. Wir analysieren die lokale Lagersituation sehr detailliert und passen die Liefermengen laufend dem Bedarf an. Aufgrund der sich ändernden Verfügbarkeit von Transporten, können wir jedoch nicht ausschliessen, dass es zu Verzögerungen bei der Lieferung an unsere Kunden kommt. Sollte dies der Fall sein, werden wir sie umgehend informieren. Wir sind bestrebt, diese Unannehmlichkeiten so gut wie möglich zu minimieren.

Einsätze von Service-Mitarbeitenden

Bei Einsätzen unserer lokalen Service-Technikern und bei Einsätzen unserer europäischen Service-Spezialisten in Übersee richten wir uns nach den Anordnungen und Empfehlungen der Behörden – einerseits der Behörden des Einsatzlandes und andererseits des Herkunftslandes der Service-Mitarbeitenden. Zudem sprechen wir uns mit den lokalen Komax-Vertretungen vor Ort ab. Damit ein Einsatz stattfinden kann, muss stets zuerst der Kunde zustimmen, dass er bereit ist, den Service-Mitarbeitenden zu empfangen. Momentan kommt erschwerend hinzu, dass es viele Restriktionen gibt, die eine Flugreise verhindern und dadurch einen Einsatz vor Ort verunmöglichen. In diesen Fällen erarbeiten wir mit unseren Kunden individuelle Lösungen und bieten soweit möglich eine Remote-Unterstützung an. Auch für Installationen und Abnahmen bei den Kunden suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach spezifischen Lösungen, die den behördlichen Anweisungen und der aktuellen Situation vor Ort gerecht werden. 

Bei Fragen stehen Ihnen unsere lokalen Vertretungen gerne zur Verfügung. Sie kennen die Verfügbarkeiten von Maschinen, Ersatzteilen und Service-Leistungen.

Unsere Mitarbeitenden sind sehr flexibel und setzen sich täglich stark dafür ein, dass Sie möglichst wenig Unannehmlichkeiten haben. In der momentanen ausserordentlichen Situation lassen sich diese jedoch nicht komplett vermeiden. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen, Ihren Angehörigen sowie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gute Gesundheit.

Freundliche Grüsse


Matijas Meyer 
CEO Komax Group

Jürg Schneider
Vice President Global Market Services