Red Dot Award für das Komax Corporate Industrial Design.
40 years cutting edge

Red Dot Award für das Komax Corporate Industrial Design.

Für das Design der Abisoliermaschine Mira 230 erhielt Komax Wire als Branchenerster den Red Dot Award. Er steht für perfekte Verkörperung von Funktionalität und ausserordentlicher Designstärke.

Der seit 1954 vergebene «Red Dot» ist ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für Produktdesign. Für die diesjährige Austragung erhielt die internationale Fachjury Einreichungen aus 54 Ländern und bewertete diese über mehrere Tage individuell. Zur Anwendung kommen die Kriterien Innovationsgrad, ästhetische Qualität, Funktionalität, formale Qualität, ökologische Verträglichkeit, Ergonomie, Langlebigkeit, symbolischer und emotionaler Gehalt, Produktperipherie und Selbsterklärungsqualität.

Die Mira 230 ist eine Tischmaschine zum professionellen Abisolieren elektrischer Leitungen. Sie ist das Vorreiterprodukt für das neue Komax Corporate Industrial Design. Der integrierte Ansatz umfasst auch die Gestaltung der Bedienoberfläche und die Ergonomie.

Seit letztem Jahr entsteht jedes Produkt mit völlig neuen Kriterien nach dem Komax Corporate Industrial Design. Beispielhaft bei der Mira 230 ist das «Wire Gate» in Rot. Einerseits dient es als Stossschutz, andererseits als Symbol für den Eintritt in die Komax-Kabelbearbeitungswelt. Dank mehr geschlossener Flächen wirken die Maschinen ruhiger. Dunkle Volumen stehen für die Verarbeitung, helle Volumen für das Handling der Kabel.

Die neue Generation von Maschinen soll mit dem «New Product Design» die Markenwerte von Komax wie Leadership in Innovation oder ihren Premiumanspruch besser transportieren. Jeder Kunde soll ein Produkt von Komax in Zukunft sofort als solches erkennen können. Dazu kommen selbstverständlich Optimierungen im ergonomischen Bereich. Damit kann der Anwender die Maschine einfacher und bei geringerer Belastung bedienen.