bt 288
40 years cutting edge

bt 288

Twister

  • bt 288 Verdrillhalbautomat

    bt 288 Verdrillhalbautomat

  • bt 288 Verdrillhalbautomat

    bt 288 Verdrillhalbautomat

Hoch effizienter Verdrillspezialist

  • Einfache, intuitive Bedienung
  • Zwei Verdrilllinien auf einem Gerät
  • Hohe Produktionsgeschwindigkeit mit einem Bediener
  • Berechnung der Prozessparameter bezogen auf das Endprodukt
  • Vernetzungsmöglichkeiten durch MIKO
  • Qualitätsabfragen vor Produktionsfreigabe
  • Hervorragende Verarbeitungsqualität
  • Dauerhaft sichere Ergebnisse

 

Dank zweier Verdrilllinien erlaubt die bt 288 auch bei grösseren Stückzahlen die perfekte, effiziente Verarbeitung von konfektionierten Leitungen.

Maximale Produktivität

Die Komax bt 288 basiert auf der bewährten Technologie der bt 188 T. Eine zweite Verdrilllinie steigert bei diesem Verdrillhalbautomaten die Effizienz auf nahezu die doppelte Produktionsleistung bei gleichbleibender Verarbeitungsqualität. Die erforderliche Standfläche bleibt dabei minimal. Automatisch berechnet die bt 288 die Zuschneidlänge und bietet die Option, mittels flachen Greifern drei oder vier Leitungen zu verdrillen. Die intuitive Software mit Touch­Screen­Bedienung überzeugt durch ihre Anwenderfreundlichkeit und erlaubt die Speicherung der Verdrillparameter.

Die Option MIKO ermöglicht die Vernetzung für ein schnelles und fehlerfreies Einrichten von Artikeln und eine hohe Transparenz entlang der Wertschöpfungskette. Automatisch generierte Events können für weitere Abläufe verwendet werden (bspw. automatisches Drucken einer Ettikette mit Kundensoftware nach Batch-Ende).

Optionen

  • Flache Greifer für das Verdrillen von 3 und 4 Leitungen
  • Bis zu drei Verlängerungen (Maschine kann von 3 m auf maximal 12 m verlängert werden)
  • Zuführwanne unten / oben
  • Tischgestell
  • Fusspedal
  • Distanzhalter für kurze verdrillte Längen
  • MIKO (Manufacturing Interface Komax)

 

Leitungsquerschnitte 2×0.08mm²–2×4.0mm² (2×AWG28–2×AWG11)
Optional:
3×0.08mm²–3×2.5mm² (3×AWG28–3×AWG14)
4×0.08mm²–4×2.5mm² (4×AWG28–4×AWG14)
Schlaglänge 8 50 mm (± 5 mm*) (0.31 – 1.97 in.)
Länge offene Enden Seite 1: 25 – 190 mm (0.98 – 7.48 in.), einstellbar
Seite 2: 25 – 85 mm (0.98 – 3.35 in.), einstellbar
Unterschied offene Enden 0 – 60 mm (0 – 2.36 in.)
Fertig verdrillte Länge 

ca. 200 – 2’300 mm (ca. 7.87 – 90.55 in.)**/***
ca. 200 – 11’300 mm (ca. 7.87 – 444.9 in.)**/*** optional

Elektrischer Anschluss 115/230 V, 50/60 Hz
Druckluftanschluss 4 – 6 bar (58 – 87 psi)
Gewicht Grundmodul

ca. 110 kg (243 lbs)

Gewicht Gestell ca. 45 kg (99 lbs)
Gewicht Verlängerungsmodul ca. 65 kg (143 lbs)
Stückzahlleistung

ca. 600 Stk./h****

Geräuschpegel <80 dB

* Hängt von Prozessparametern und Prozessgeschwindigkeit ab
** Fertig verdrillte Länge abhängig von Material und Schlaglänge
*** Mit Option für zwei kurze, verdrillte Leitungen, minimale Kabellänge > 160 mm (6.3 in.)
**** Einstellwerte: Leitung: FLRY 2 × 0.50 mm2 (AWG30), Schlag: 20 mm (0.8 in.), fertig verdrillte Länge: 1000 mm (39.4 in.), offenes Ende links und rechts: 30 mm (1.2 in.), Overtwist: 25 %

Twisted-Pair / Unterschiedliche, kurze offene Leitungsenden verarbeiten