Mira 230 Q
40 years cutting edge

Mira 230 Q

Wire Stripper

  • Ausgezeichnet in Design, Effizienz und Qualität

    Mira 230 Q – Ausgezeichnet in Design, Effizienz und Qualität

  • Die smarte Art der Mehrleiterverarbeitung mit ACD-Technologie.

    Die smarte Art der Mehrleiterverarbeitung mit ACD-Technologie.

  • Schnelle Artikelauswahl via Barcode-Scannung

    Schnelle Artikelauswahl via Barcode-Scannung

  • Mira 230 – Ergonomischen Tragegriff

    Mira 230 – Ergonomischen Tragegriff

Die smarteste Art der Mehrleiterverarbeitung

Grösster Verarbeitungsbereich ihrer Klasse

  • Robuste Konstruktion für hohe Schneid- und Abisolierkräfte
  • Grosser Verarbeitungsbereich bis 8 mm² / AWG 8
  • Einzigartiger Funktionsumfang, inklusive Sequenzverarbeitung

Maximale Produktivität

  • Einschneide-/Qualitätsüberwachung und Einstellhilfe mit ACD-Technologie
  • Mehrleiterverarbeitung in einem Durchgang 
  • Schnellzugriff auf häufig verwendete Funktionen
  • Abruf gespeicherter Artikel zur Reproduktion

Reproduzierbare Qualität

  • Produzieren mit verifizierten, in der Bibliothek gespeicherten Daten
  • Passwortgeschützter Zugang zu den Einstellungen
  • Integrierte Luftdüse für automatische Messerreinigung

Die programmierbare Mira 230 Q von Komax ist die Antwort auf die heutigen Anforderungen in der Kabelverarbeitung mit einem grossen Mix an Produkten. Den hohen Ansprüchen begegnet der Wire Stripper mit einer ausserordentlichen Anwendungsbreite, einem einfachen Handling und gesteigerter Produktivität. Dank speziellen Funktionen und einer Artikelbibliothek erzielt sie eine hohe, reproduzierbare Qualität. Neu integriert ist die Einschneideüberwachung ACD (Automatic Conductor Detector). Ihre Eignung zur Sequenzverarbeitung in Verbindung mit dem smarten Design macht die Mira 230 Q zur ersten Wahl für die Mehrleiterverarbeitung.

ACD-Überwachung doppelt nützlich

Die elektronische Einschneideüberwachung ACD (Automatic Conductor Detector) detektiert und signalisiert kleinste Berührungen zwischen Messer und Leiter. Die Funktion kann zur Qualitätssicherung beim Einschneiden und/oder beim Abziehen aktiviert werden. Der Anwender legt fest, ob fehlerhafte Leitungen für das Aussortieren abgeschnitten werden oder ob die Greifer manuell freigegeben werden müssen. Die Mira 230 Q verwendet die ACD-Technologie ebenfalls als automatische Einstellhilfe. Die Einschneidewerte werden aufgrund des gemessenen Leiterdurchmessers angepasst.

Hohe Schneid- und Abisolierkraft

Ihre ausserordentliche Verarbeitungsbreite (0.03 – 8 mm², AWG 32 – 8) verdankt die Mira 230 Q ihrer robusten, kräftigen Konstruktion. Die hohe Abisolierkraft erlaubt auch die Verarbeitung von Kabeln mit harten Isolationen. Über das Abisolieren und Kürzen/Nachschneiden hinaus verfügt sie über spezielle Funktionen zur Bewältigung anspruchsvollster Aufgaben.

Mehrleiterverarbeitung in einem Arbeitsgang

Ihre einzigartige Eignung zur Sequenzverarbeitung macht den Wire Stripper zur ersten Wahl für die Mehrleiterverarbeitung. In direkt aufeinander folgenden Arbeitsschritten abisoliert und schneidet sie die Innenleiter mit unterschiedlichen Parametern ohne Programmwechsel. Jedes Kabel und jede Sequenz können gespeichert und jederzeit reproduziert werden.

Reproduzierbare Qualität für maximale Produktivität

Sämtliche erfassten Artikel (Kabel und Sequenzen) werden in der Bibliothek gespeichert. So kann der Operator die Verarbeitungsparameter jederzeit via Such- und Filterfunktionen aufrufen. Der passwortgeschützte Zugriff verhindert ungewollte Änderungen. Die Präzisionsmechanik der Maschine minimiert die Streuung, verringert Fehler und erhöht dadurch die Qualität. Eine integrierte Luftdüse säubert die Messer automatisch und sorgt so für gleichbleibende Qualität und optimale Schnittleistung. Der schnelle Zugriff auf häufig verwendete Funktionen und gesicherte Einstellungen macht die Arbeitsabläufe hocheffizient und hilft die Produktivität zu steigern.

Durchdachtes Design

Der grosse Touch-Bildschirm erlaubt eine einfache und intuitive Bedienung, vergleichbar mit der eines Smartphones. Die durchdachte Bedienoberfläche hilft, die Bedienschritte schnell zu erlernen. Alle Funktionen werden auf dem Bildschirm dargestellt und in einem Hilfe-Text erklärt. Per Barcodeleser können die Artikel umgehend und fehlerfrei eingelesen werden. Über das Wählrad lassen sich Parameter unmittelbar verändern. Die ergonomische Handauflage sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten und die LED-Beleuchtung des Arbeitsbereichs für gute Sichtbarkeit. Ein ergonomischer Tragegriff macht den smarten Wire Stripper äusserst mobil.


Verarbeitungsbeispiele und Funktionen 

Abisolieren mit Vollabzug

Abisolieren mit Teilabzug

Abisolieren in mehreren Schritten

Leiter kürzen, nachschneiden

Versetzt abziehen


Messer öffnen

Reinigungsschnitt

Mehradrige Kabel – Abisolieren mit Vollabzug

Mehradrige Kabel – Abisolieren mit Teilabzug

Mehradrige Kabel – Unterschiedliche Querschnitte, Abisolierlängen und Längen der Innenleiter

ACD (Automatic Conductor Detector) Einschneideüberwachung 

Leitungsquerschnitt (Abisolieren)  0.03 – 8 mm², AWG 32 – 8 ¹)
max. Aussendurchmesser  6.5 mm (0.256 in)
Abisolierlänge (StrL²)
Abisolierlänge mit Schneiden
1.5 bis 46 mm (0.06 bis 1.81 in)
= 46 - CL3 mm (= 1.81 - CL3 in) 
Schneidlänge (CL3)
= 46 - StrL² mm (= 1.81 in - StrL² in)
Abzugslänge 
bis 46 mm (1.81 in)
max. Leitungsgrösse zum Schneiden
2 mm² / AWG 14 / ø 1.6 mm (ø0.063 in)
Inkrement Einschneidedurchmesser
0.01 mm (0.0004 in)
Inkrement Abisolierlänge
0.01 mm (0.0004 in)
min. Einlegetiefe mit Standardgreifern 
13 mm (0.51 in)
min. Einlegetiefe mit dünnen Greifern (Option) 
10 mm (0.39 in)
Artikelbibliothek: max. Anzahl Artikel 
1500
Sequenzfunktion: max. Anzahl Schritte 
100
Einschneideüberwachung 
ACD (Automatic Conductor Detector) 
Typische Zykluszeit 
0.35 s
Elektrischer Anschluss
100 – 240 V AC, 120 VA
Druckluftanschluss (Luftdüse zur Reinigung) 5 – 7 bar
Bildschirmgrösse 
5”
Einschaltzeit aus Standby-Modus
< 1 s
Umgebungstemperatur für Betrieb 
5 – 40 °C
Abmessungen (B × H × T) 
141 × 290 × 473 mm (5.5 × 11.4 × 18.6 in)
Gewicht 
11 kg (24 lb)
CE-Konformität 
Entspricht den EU-Richtlinien zur Maschinensicherheit und zur elektromagnetischen Verträglichkeit
1) Bei schwer zu verarbeitenden Leitungen und Leitungsdurchmessern über AWG 10 ist es empfehlenswert, vor dem Kauf eine Bemusterung durchzuführen
2) StrL = Strip length (Abk. für Abisolierlänge)
3) CL = Cut length (Abk. für Schneidlänge) 


 
Vorgezogene Litzen schneiden
Exaktschnitt
Abisolieren mit Vollabzug
Abisolieren mit Teilabzug
Mehrstufig abisolieren
Adern verarbeiten