S1441 Tüllenmodul
40 years cutting edge

S1441 Tüllenmodul

Prozessmodule

  • S1441 Tüllenmodul

    S1441 Tüllenmodul

  • Intelligente Tüllenschiene speichert Einstellungen

    Intelligente Tüllenschiene speichert Einstellungen

  • Interaktive Prozessbeleuchtung, kombiniert mit intuitiver Bedienung, unterstützt die Fertigung optimal.

    Interaktive Prozessbeleuchtung, kombiniert mit intuitiver Bedienung, unterstützt die Fertigung optimal

  • Zuverlässig detektiert das Qualitätstool Q1240 die Tüllenposition, die Abisolierqualität wie auch durchstochene und verdrehte Tüllen.

    Zuverlässig detektiert das Qualitätstool Q1240 die Tüllenposition, die Abisolierqualität wie auch durchstochene und verdrehte Tüllen.

Maximale Produktivität durch Prozessstabilität

  • Erhöhte Produktivität, Qualität und Stabilität
  • Sehr kurze Umrüstzeiten dank intuitiver Bedienung und durchdachten Werkzeugen
  • Stabilität durch Druckluftüberwachung
  • Integrierbare Überwachung der Tüllenposition und Abisolierqualität (Q1240)
  • Bildauswertung bei laufender Produktion
  • Mit bestehenden Tüllenschienen kompatibel

Das Komax Tüllenmodul S1441 der neusten Generation schafft beste Voraussetzungen für das Bestücken branchenüblicher Tüllen sowie Minitüllen. Durch die automatische Erkennung der Tüllenschiene kann die Einrichtzeit auf ein Minimum reduziert werden. Dank der einfachen, intuitiven Handhabung des Moduls kann die Produktivität der vollautomatisierten Kabelverarbeitungsmaschinen entscheidend erhöht werden. Die Steigerung von Verarbeitungsgeschwindigkeit, -stabilität und -qualität trägt zur Erhaltung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit massgeblich bei.

 

Maximale Prozessstabilität und minimale Umrüstzeiten

Das innovative Tüllenmodul S1441 ermöglicht die zuverlässige Verarbeitung von bis zu 380 verschiedenen Tüllenvarianten – speziell von Minitüllen. Zusammen mit der neu entwickelten und mechanisch optimierten Tüllenschiene SST erzielt das Modul eine hervorragende Förderqualität. Notwendige Betriebsparameter hinterlegt es auf der Förderschiene. So kann eine erneute Produktion ohne zusätzliche manuelle Justierungen gestartet werden. Umrüstzeiten werden verkürzt und Eingabefehler verhindert. Bestehende Tüllenschienen sind kompatibel und können prozessstabil betrieben werden. Zur Gewährleistung der stabilen Tüllenförderung wird die Druckluft angezeigt und ist auf einfachste Weise einstellbar.

Qualitätsüberwachung ohne Einlernen durch Q1240

Das Einrichten der Tüllenposition sowie die optionale optische Tüllenüberwachung erfolgen automatisch und erfordern keinen Einlernbedarf – was die Einrichtzeit auf das Minimum verkürzt. Das Q1240 erkennt durchstochene und verdrehte Tüllen und wertet die Bilder zuverlässig aus ohne den Produktionsprozess zu verzögern. Es überprüft die Abisolierqualität und ermöglicht dank des grossen Sichtfeldes auch die Überwachung grosser Tüllen.

Intelligente Tüllenschiene speichert Einstellungen

Direkt auf der neu entwickelten, intelligenten Tüllenschiene SST (Smart Seal Track) werden die ermittelten Betriebsparameter gespeichert. Bei einem erneuten Einsatz entfällt somit die Einstellung der Parameter. Die Tüllenschiene übermittelt die gespeicherten Werte an das Modul S1441, welches die Parameter erkennt und automatisch einstellt. Zudem ist sie kompatibel mit den Komax Tüllenmodulen mci 761, mci 762, mci 765, mci 765 C, S1440 sowie mit dem Crimper bt 752.

Maximale Tüllendurchmesser S1441: 10 mm (0.39 in)
S1441 G: 18 mm (0.71 in)
Maximale Tüllenlänge S1441: 11 mm (0.43 in)
S1441 G: 21 mm (0.83 in)
Bestückungsleistung ca. 4500 Stk/h
Umrüstzeiten
2 – 5 Minuten
Tüllenüberwachung Q1240 Optional integrierbar oder als Nachrüst-Set erhältlich
Kommunikation EtherCAT
Elektrischer Anschluss
230 V AC, 50/60 Hz
Druckluftanschluss
ölfreie Druckluft
5 – 8 bar (72 – 116 psi)
Abmessungen (L × B × H)
225 × 535 × 500 mm (8.9 × 21.1 × 19.7 in)
Gewicht
ca. 28 kg (62 lb)

Das Tüllenmodul ist in den Varianten S1441 Standard und S1441 G für grosse Tüllen verfügbar.